Erneuter Vandalismus von Rechten

Laut Zeugen musste die Polizei in der Nacht vom 13 auf den 14 Juni auf die Dorotheenstraße gerufen werden. Da sich am Zaun, zwischen Dorotheenstraße 38 und 40,(Vereinsdomizil) Rechte zu schaffen gemacht haben. Bei dieser Aktion wurde der gesamte Zaun ausgehebelt und aus seiner Wandverankerung gerissen. (siehe Bild)

Eine Polizeimeldung dazu blieb bislang aus.

Weiter gab es vor zwei Tagen einen Angriff von 6 bekannten Rechten auf einen Treffpunkt von alternativen Jugendlichen in Hartmannsdorf.


Quelle: http://moritz-thielicke.de/